autogenes_training.jpg

Autogenes Training

Autogenes Training

Sie fühlen sich gestresst, angespannt oder haben das Gefühl nur noch zu „funktionieren“?
Vielleicht kreisen Ihre Gedanken vor dem Einschlafen noch um unerledigte Dinge, oder andere Gründe sind verantwortlich, dass Ihr Alltag sich nicht einfach abschalten lässt.
Wachsende Anforderungen, ständige Erreichbarkeit bei wenig Zeit für eigene Bedürfniss; Sorge um Familie und Kinder oder Finanzen können langfristig zu einem Erschöpfungszustand führen.


Das Autogene Training ist nicht nur eine präventive Maßnahme, es kann- bei regelmäßiger Anwendung- stressbedingte psychische und somatische Symptome lindern und minimieren. 
Diese Art der Entspannung wirkt auf verschiedenen Ebenen des Körpers. Es lockert die Muskulatur, entspannt den Geist und pflegt die Seele.

In einem 8- wöchigen Einzel – oder Gruppenkurs führe ich Sie in das Autogene Training ein.
Sie lernen, sich durch Autosuggestion (durch eigene Bilder und Vorstellungskraft) in Sekunden zu entspannen. Das Autogene Training wirkt nachweislich auf das zentrale Nervensystem ein und beeinflusst die Vorgänge im Körper, die in der Regel unwillkürlich ablaufen.
Regelmäßig angewendet, können sich durch Autogenes Training auch Verspannungen lösen. Es trägt zu mehr Sauerstoffgehalt im Blut bei und erhöht insgesamt das Körperbewusstsein, sowie die eigene Achtsamkeit.

Bereits nach kurzer Zeit ist es möglich, dass Sie sich selbst in unruhigen Umgebungen, am Arbeitsplatz oder vor dem Einschlafen in Sekunden in einen entspannteren Zustand bringen.

Im Alltag benötigen wir die Anspannung um leistungsfähig zu sein, in der Freizeit brauchen wir die Entspannung um die Anspannung dauerhaft leisten zu können. 

Gerne stehe ich Ihnen für Nachfragen und Terminbuchungen zur Verfügung.

.

Sprechen Sie mich an.

Mehr Selbstbestimmtheit, Achtsamkeit und Selbstliebe erfahren. Ich unterstütze Sie auf diesem Pfad.


Kontakt

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit Liebe erstellt von Michèle Schumacher  |  Impressum |  Datenschutz